Das für den heutigen Freitag angesetzte Heimspiel des VfL Lübeck-Schwartau gegen den TV Großwallstadt muss kurzfristig verlegt werden. Der TVG meldete positive Corona-Tests.

Bei den routinemäßig stattfinden PCR-Tests wurde am Donnerstag ein positiver Befund gemeldet. Der betroffene Spieler war in dieser Woche zwar nicht Teil der Trainingseinheiten, doch auch bei einem weiteren TVG-Akteur wurden Auffälligkeiten in der Testung festgestellt. Daher wird das Spiel am heutigen Freitag abgesagt.

Wann das Spiel nachgeholt werden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.