Zweitliga-Duell im Pokal: Der VfL Lübeck-Schwartau trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den ThSV Eisenach. Das Spiel findet am 28. oder 29. August in der Lübecker Hansehalle statt.

Nach einem Jahr ohne DHB-Pokal wurde am Dienstag die erste Runde des diesjährigen Wettbewerbs ausgelost. Losfee Jutta Ehrmann-Wolf bescherte dem VfL Lübeck-Schwartau ein Zweitliga-Duell mit Heimrecht gegen den Ligakonkurrenten ThSV Eisenach. Ausgetragen wird das Spiel am 28. oder 29. August in Lübeck. 

Die Paarungen in der ersten Runde setzen sich aus 14 Mannschaften der 2. Handball-Bundesliga sowie zehn Teams der 3. Ligen zusammen. Die Zuteilung der Lostöpfe erfolgte dabei auf Grundlage der Ligazugehörigkeit der vergangenen Saison. 

Die 18 Erstligisten sowie zwei Vertreter aus dem Amateurpokal steigen erst in der 2. Pokalrunde ein, diese wird am 5. und 6. Oktober ausgetragen.