Fynn Gonschor für U20-Kader nominiert

Erfreuliche Nachrichten für Fynn Gonschor und den VfL Lübeck-Schwartau: Lübecks Linksaußen wurde von Bundestrainer Martin Heuberger für den Nachwuchskader 1 der U20/21-Nationalmannschaft nominiert.

Schon in der vergangenen Saison wurde Fynn Gonschor immer wieder zu Lehrgängen der Nationalmannschaft eingeladen – und konnte Bundestrainer Martin Heuberger von seinen Qualitäten überzeugen. „Ich freue mich natürlich riesig, dass ich jetzt für die ganze Saison eingeplant bin und zum festen Kader der U20-Nationalmannschaft gehöre“, sagt Gonschor.

In den vergangenen Monaten absolvierte der 20-Jährige immer wieder Online-Lehrgänge des DHB. „Wir haben da viel im Bereich Teambuliding gemacht, aber auch an individualtaktischen Dingen gearbeitet – alles theoretisch natürlich“, erklärt Gonschor.

Ab Oktober stehen auch wieder praktische Lehrgänge auf dem Programm, im November nimmt die deutsche U20-Mannschaft am Vier-Nationen-Turnier in Bordeaux teil. Das Highlight der Saison ist dann im Januar die Europameisterschaft in Kroatien. „Es wäre natürlich toll, wenn ich da dabei sein könnte. Ich hoffe, dass ich den Bundestrainer in den kommenden Lehrgängen überzeugen kann“, so Gonschor.

2020-09-02T10:13:16+00:00Mittwoch, 2. September 2020|