Gemeinsame Spendenaktion vom VfL und dem Casino Lübeck

Der VfL Lübeck-Schwartau und das Casino Lübeck rufen mit Beginn der Saison 2019/20 ein gemeinsames soziales Projekt zu Gunsten des Ronald-McDonald-Hauses in Lübeck ins Leben.

Das Casino Lübeck spendet bis zu einer Gesamtsumme von 6.500 Euro für jeden gehaltenen Siebenmeter und jeden verwandelten Siebenmeter des VfL Lübeck-Schwartau bei allen Heimspielen 50,00 € an das Ronald-McDonald-Haus.

Casino-Direktor Amine Tadlaoui Ouafi sagt: „Mit der Siebenmeter-Aktion in Partnerschaft mit dem VfL Lübeck-Schwartau möchten wir einerseits eine Organisation wie das Ronald-McDonald-Haus honorieren und andererseits uns die Frage stellen: Wieviel Kraft, Zeit und Gedanken investieren wir üblicherweise in das Erreichen der Ziele anderer Menschen? Es bedarf nur eines Anfangs, einmal den ersten Schritt zu machen und etwas von sich herzuschenken. Das kann ein Lächeln sein, ein paar Minuten Zeit, die ungeteilte Aufmerksamkeit oder auch ein paar ehrliche, helfende Worte.“

Während der Spiele in der Hansehalle wird bei jedem gehaltenen oder verwandelten Siebenmeter des VfL Lübeck-Schwartau mit einem Jingle auf die Spendenaktion hingewiesen.

VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs sagt: „Ich freue mich besonders über dieses gemeinsame Projekt und hoffe, dass wir bei jedem Heimspiel mit verwandelten und gehaltenen Siebenmetern unseren sportlichen Beitrag leisten werden. Es wird in jedem Fall ein riesiger Anreiz für unsere Spieler sein, gerade das Ronald-McDonald in Lübeck zu unterstützen. Viele von ihnen sind bereits selber Väter und verstehen, wie wichtig eine Unterstützung der Familien ist, wenn es einem Kind nicht gut geht. Dafür werden sie sich besonders ins Zeug legen.“

Das Ronald McDonald Haus Lübeck bietet insgesamt zwölf Familien ein Zuhause auf Zeit. In der „Arche“, wie das Haus wegen der an eine Schiffsreeling erinnernden Balkone genannt wird, finden Familien in der Zeit der Behandlung ihrer Kinder im Universitäts-Kinderklinik Lübeck eine Unterkunft.

Am Ende der Saison wird die Spende von Casino-Lübeck-Direktor Amine Tadlaoui Ouafi und VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs an die Verantwortlichen des Ronald-McDonald-Hauses in Lübeck übergeben.

 

 

 

2019-09-04T17:47:52+00:00Samstag, 31. August 2019|