Kaum ein anderer Spieler hat den VfL Lübeck-Schwartau in den vergangenen zehn Jahren so geprägt wie Jan Schult. Der 34-Jährige absolvierte über 270 Spiele im Trikot des VfL und hat vom Abstiegskampf bis hin zum Fast-Aufstieg viele Höhen und Tiefen mit dem Verein erlebt. Jetzt wurde er von den Lübecker Nachrichten für die Wahl zum Sportler des Jahrzehnts nominiert.

Die traditionelle Wahl zum Sportler des Jahres der Lübecker Nachrichten konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und vieler abgesagter Sportveranstaltungen nicht durchgeführt werden, daher wird in diesem Jahr erstmals ein Sportler des Jahrzehnts nominiert. Und da darf natürlich auch das Schwartauer Urgestein Jan Schult nicht fehlen. Wir finden: „Schulle“ hat sich die Nominierung durch seinen Einsatz und seine Leidenschaft für den VfL verdient. Mit eurer Stimme könnt ihr Jan jetzt zum Sportler des Jahrzehnts wählen.

Zur Abstimmung