Der Ausgleich des EHV Aue kurz vor dem Ende sorgte für große Enttäuschung beim VfL Lübeck-Schwartau. Trainer Piotr Przybecki und Thees Glabisch analysieren das 23:23-Unentschieden.