Der VfL-Sommerfahrplan

Trainingslager in Hildesheim, spannende Testspiele, Saisoneröffnung beim Jacob Cement Cup und die Teilnahme am THW-Cup in Kiel – am 18. Juli startet der VfL in die Vorbereitung auf die neue Saison.

Am 18. Juli bittet David Röhrig seine Mannschaft zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison. Der neue VfL-Trainer hat dann sechs Wochen Zeit, um die neuformierte VfL-Mannschaft auf die neue Saison einzustellen, ehe am letzten August-Wochenende (27./28.8.) im DHB-Pokal das erste Pflichtspiel beim OHV Aurich stattfindet. Bis dahin stehen viele schweißtreibende Trainingseinheiten und einige spannende Testspiele auf dem Programm: Während des Trainingslagers in Hildesheim vom 27. Juli bis zum 31. Juli trifft der VfL auf Eintracht Hildesheim (28.7.) und den MTV Braunschweig (31.07). Am 3. und 6. August reisen die Lübecker nach Dänemark und spielen gegen die Erstligisten SønderjyskE Håndbold und KIF Kolding.

Saisoneröffnung beim Jacob Cement Cup

Am 13. August steigt in der Hansehalle die Saisoneröffnungsfeier mit einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie. In einem Dreier-Turnier mit dem HC Empor Rostock und Erstligist GWD Minden wird der diesjährige Jacob Cement Cup ausgespielt. Los geht's um 12 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm.

THW-Cup mit Tests gegen Hamburg und Kiel

Beim Abschiedsspiel von Jan Schult spielt der VfL am 19. August gegen ein von Jan Schult zusammengestelltes Team. Das sportliche Highlight ist der THW-Cup in der Kieler Wunderino Arena am 21. August, bei dem der VfL auf den deutschen Rekordmeister THW Kiel und den HSV Hamburg trifft.

Tickets für das Abschiedsspiel von Jan Schult und den Jacob Cement-Cup sind im Onlineshop des VfL unter www.hansehoelle.de erhältlich.

Leistungsdiagnostik bei TO Lübeck

Das Jan-Schult-All-Star-Team

„Ein rundum gelungenes Event“ - Minden gewinnt Jacob Cement Cup

Zurück