Freier Ticketverkauf für kommende Heimspiele

Der freie Ticketverkauf für die kommenden drei Heimspiele hat begonnen. Ab dem 04. März darf der VfL Lübeck-Schwartau wieder mehr Zuschauer in der Hansehalle begrüßen. Bei den Heimspielen gegen den ThSV Eisenach (04.03. 19:30 Uhr) und den Dessau-Roßlauer HV (12.03. 19:00 Uhr) sind 1300 Fans zugelassen. Ab dem 20. März sollen dann alle Zuschauerbeschränkungen aufgehoben werden, so dass beim Heimspiel gegen den TV Großwallstadt (30.03. 19:30 Uhr) erstmals in diesem Jahr eine ausverkaufte „Hansehölle“ möglich ist.

Die Karten sind ab sofort im Online-Shop unter www.hansehoelle.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Für den Eintritt in die Halle gilt die 2-G-Regelung. Die Geschäftsstelle bleibt für den Kundenkontakt bis auf weiteres geschlossen.

Ausgleich in letzter Sekunde – 28:28-Unentschieden gegen Dessau-Roßlau

„Eine riesige Herausforderung“ - VfL empfängt Dessau-Roßlauer HV

Goldener Oktober in der „Hansehölle“

Zurück