Testspiel gegen Wilhelmshaven in der Hansehalle

Am Samstag steht für den VfL Lübeck-Schwartau nach zehn Tagen Vorbereitung das erste Testspiel auf dem Programm. Der VfL empfängt den Drittligisten Wilhelmshavener HV in der Hansehalle. Anwurf ist um 17 Uhr.

Die Fans der Lübecker haben am Samstag erstmals die Möglichkeit, die neuformierte Mannschaft live zu erleben. Tickets können ab 16 Uhr ausschließlich an der Tageskasse erworben werden. Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre fünf Euro.

„Es ist schön, dass Zuschauer dabei sein können. Das ist für uns immer ein schöneres Erlebnis, vor unseren Fans zu spielen“, sagt Max Horner. „Da werden wir die ersten spielerischen Elemente ausprobieren und gucken, wie die Neuzugänge darein passen.“

Frustrierende Niederlage – VfL verliert in Dormagen

Trotz Personalsorgen – VfL will beim TSV Bayer Dormagen punkten

„Möchte offen damit umgehen“: Örn Vésteinsson Östenberg verlässt aufgrund mentaler Probleme den VfL

Zurück