Vojtech Patzel am Knie operiert

Der VfL Lübeck-Schwartau muss in den kommenden Wochen auf Vojtech Patzel verzichten, der tschechische Nationalspieler musste sich in der vergangenen Woche einer Operation am Meniskus unterziehen.

Anhaltende Schmerzen im Knie machten einen Eingriff unumgänglich: Vojtech Patzel hat sich in der vergangenen Woche bei den Mannschaftsärzten Dr. Haupt und Dr. Müller in der Ostseesportklinik Bad Schwartau einer Operation am Meniskus unterzogen. Der 25-Jährige wird vier bis sechs Wochen ausfallen, schon in dieser Woche beginnt Patzel mit dem Aufbautraining.

Starker Schrader und Comebacker Horner können VfL Niederlage in Dresden nicht mehr verhindern

Letztes Auswärtsspiel der Saison – VfL fährt zum Tigerduell nach Dresden

Überragender Klockmann sichert deutlichen VfL-Sieg gegen TuS N-Lübbecke

Zurück