Sebastian Damm verlängert beim VfL Lübeck-Schwartau

Sebastian Damm bleibt für eine weitere Saison beim VfL Lübeck Schwartau. Kurz vor dem Heimspiel gegen den Dessau-Roßlauer HV hat unser Linksaußen unter tosendem Applaus in der ausverkauften Halle seine Vertragsverlängerung bekanntgegeben.

„Ich fühle mich in dieser Stadt und in diesem Verein einfach wohl. Ich hatte hier schon zwei schöne und erfolgreiche Jahre und hoffe jetzt auf ein drittes erfolgreiches Jahr.“

Auch Geschäftsführer Michael Friedrich freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit Sebastian Damm. „Sebastian ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Er übernimmt nicht nur auf dem Platz Verantwortung, sondern ist auch abseits des Platzes ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Mit Thees Glabisch und Sebastian Damm haben wir eines der besten Duos auf Linksaußen“.

Derzeit fehlt Sebastian Damm wegen eines Innenbandrisses, dafür übernahm er vor dem Anpfiff die Rolle des Hallensprechers und brachte die Halle auf Betriebstemerpatur. Beim nächsten Heimspiel gegen Eintracht Hildesheim will unsere Nummer 21 seiner Mannschaft dann auch wieder auf dem Platz helfen. „Ich denke, dass ich meine Verletzung bis dahin wieder auskuriert habe und wieder dabei sein kann“.

2018-02-23T20:18:42+00:00Freitag, 23. Februar 2018|