„Wollen ein Zeichen setzen“ – Stadtwerke Lübeck bleibt VfL-Partner

Der VfL Lübeck-Schwartau kann auch in der kommenden Saison auf die Unterstützung der Stadtwerke Lübeck bauen. Der langjährige VfL-Partner hat seinen Vertrag verlängert.

Das Sponsoring der Stadtwerke Lübeck wird auf verschiedenen Plattformen sichtbar. Das Logo des Lübecker Energiekonzerns ziert weiterhin das Trikot des VfL. Des Weiteren bleiben die Stadtwerke Lübeck Namensgeber des Business Clubs bei Heimspielen. Zudem präsentieren sich die Stadtwerke Lübeck unter anderem auf den Banden an der Seitenlinie und hinter dem Tor, mit einem Fußbodenaufkleber und auf der LED-Anzeige in der Hansehalle.

Dr. Jens Meier, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck, sagt: „Wir sind schon lange Partner des VfL Lübeck-Schwartau und freuen uns, dass wir den Weg der Lübecker Handballer auch in Zukunft begleiten dürfen. Der Verein ist sportlich und infrastrukturell auf einem guten Weg und für die Sportstadt Lübeck wichtig. Wir glauben an den VfL und wollen in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen setzen, damit wir zusammen gestärkt aus der Krise hervorgehen.“

Die Stadtwerke Lübeck unterstützen den VfL schon seit über zwölf Jahren, waren schon zu Regionalligazeiten als starker Partner an der Seite der Schwartauer Handballer. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Vertragsverlängerung etwas verzögert.

„Ich möchte betonen, dass es nie Zweifel an der Fortführung der Partnerschaft gab“, erklärt der VfL-Geschäftsführer, Daniel Pankofer. „Die Stadtwerke Lübeck gehören zu unseren zuverlässigsten und wichtigsten Partnern, deshalb bin ich sehr glücklich, dass wir weiterhin auf diese Unterstützung setzen können. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und möchte mich für die stets guten Gespräche bedanken“, sagt VfL-Geschäftsführer, Daniel Pankofer, nach der Unterzeichnung des neuen Sponsoringvertrages im Hause der Stadtwerke Lübeck.

2020-08-07T16:53:43+00:00Freitag, 7. August 2020|